Kategorien
Neues aus dem Schulalltag

Die Herbstferien stehen vor der Tür…

…und die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Nieste haben in den Wochen von den Sommerferien bis zu den Herbstferien einiges gelernt.

Es wurde richtig hart gearbeitet! Wenn man an den Türen der Flex – Klassen lauschte, konnte man hören, welche Buchstaben gerade gelernt wurden oder wie die 2.Klässlerinnen und 2.Klässler gerade das ABC aufsagten. Im Sachunterricht erstellten die Kinder ein LAP – BOOK über sich selbst. Vor einigen Tagen hielt allerdings der Regenwurm Einzug in die Klassenzimmer.

In Deutsch lesen die Kinder ein Buch über einen Superwurm! Er ist der Held der Käfer und Kröten. Unerschrocken hilft er allen und ist stets der Retter in der Not. Doch eines Tages benötigt er selbst dringend Unterstützung. Ob ihm seine Freundinnen und Freunde helfen können?

Spannend!

Im Sachunterricht wird vermutet, ob der Regenwurm auch riechen kann. Mit Hilfe von Experimenten gehen die Kinder dieser schwierigen Frage nach. Ob sie am Ende eine Antwort finden? Selbstverständlich!

Am Donnerstag, den 01.10.2020, wird besonders viel gerechnet. Ein Mathetag steht an. Was es wohl interessantes an so einem Mathetag zu rechnen gibt? Ganz viel! Im Flex lernen die Kinder neue Zahlenräume kennen. In der 3. Klasse werden Symmetrien erkundet und in der 4. Klasse werden Wahrscheinlichkeiten untersucht.

Und dann beginnen auch schon die Herbstferien. Schnell sind die letzten Wochen vergangen und alle hatten eine gute Zeit und viel Freude in der Schule.